A big Hooray for Susie K.!

Ein Fundstück am Sonntag. Drei versuchte Limericks zum Geburtstag meiner früheren Schulorchester- und Band-Direktorin.
Der Pauker war ich…
 
A big Hooray for Susie K.!
 
There was a conductress named Susie,
You had to be there so you could see
How she led the Blue Bands,
And leading with firm hands,
She made us her sounding jacuzzi.
 
A young German nick-named „Hans Solo“,
Unwilling to play the piccolo.
He thought for a glimpse,
Then settled for timps
And was blessed with a one-year crescendo.
 
There once was special conductress,
Whose love for our music was trendless.
She harnessed us teens,
Showed what music means,
Our affection in turn will be endless.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s